Ausbildungszentrum für Bioenergie, Transformation & Heilung

 

„Wirkliche Heilung findet statt, wenn wir das in uns finden, was bereits heil ist, schon immer war und immer sein wird.
Von dort aus kann sich dann Heilung und Transformation auf allen Ebenen unseres Seins vollziehen.“
CLAUDIA GRAF

 

Dies ist der Grundsatz, auf dem das Ausbildungszentrum für Bioenergie, Transformation & Heilung aufgebaut ist. Wenn wir die Essenz in uns erkennen und uns wieder bewusst damit verbinden, können Körper, Seele und Geist sehr schnell wieder ins Gleichgewicht kommen.

 

Alle Ebenen unseres Seins sind gleichermassen wichtig und beeinflussen sich gegenseitig. Auf jeder Ebene (Körper, Seele und Geist) stehen uns andere, unterschiedliche Werkzeuge zur Heilung und Transformation zur Verfügung. Ein wirklich holistisches Vorgehen ist ein multidimensionales Vorgehen, welches auf verschiedenen Ebenen unseres Seins gleichzeitig wirkt.

Wir sind fähig, uns selbst zu heilen und unser Leben zu verwandeln, so dass wir auf allen Ebenen erfolgreich sein können.

Die Fähigkeit sich selbst zu heilen und ein erfolgreicheres Leben zu gestalten, kann entwickelt und geschult werden.

Jede und jeder kann diese Fähigkeit entwickeln. Im Ausbildungszentrum werden eine Vielzahl unterschiedlicher energetischer und psychologischer Techniken auf eine direkte und praktische Art gelehrt, so dass die Studenten das Material direkt anwenden und umsetzen können.

Sei es „nur“ für sie selbst, für die eigene Gesundheit und den eigenen Erfolg oder auch um andere Menschen dabei zu unterstützen.

Damit jeder Teilnehmer maximal profitieren kann, findet die Ausbildung in Kleingruppen von 5 bis 7 Teilnehmern statt.

Am Ende jeder Ausbildungsstufe gibt es ein Zertifikat für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin.


Ausbildung zum energetischen Therapeuten:

Für Menschen die später beruflich therapeutisch energetisch arbeiten möchten, dauert die Ausbildung mindestens 3 Jahre (3 mal 9 Module).

Dazu kommen:

27 Stunden Selbsterfahrung

81 Stunden praktisches Arbeiten/Supervision in der Gruppe

27 Stunden Einzelsupervision

Abschlussarbeit (Fallarbeit)

Am Ende der Ausbildung und nach Absolvieren der zusätzlichen Auflagen erhält der Student / die Studentin ein Diplom als:

Therapeut für integrale Psychoenergetik

 

Die Ausbildung erfolgt in 3 Stufen und verteilt sich auf 3 Jahre:

 

1. Jahr

Stufe 1 (9 Module): Bioenergetische Grundausbildung

Die Grundwerkzeuge für Gesundheit, Glück und Erfolg und eine Einführung in die energetische Dimension unseres Seins.


Dies ist ein Einführungskurs – Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Aktuell: Start der nächsten Ausbildungsgruppe ist am 15 Januar 2016.

more

2. Jahr

Stufe 2 (9 Module): Die Struktur des Leidens entlarven und auflösen

Die Grundwerkzeuge für Selbsterkenntnis. Praktisches Arbeiten mit dem ENNEAGRAMM.

 

 

Voraussetzung: Stufe 1

Aktuell: Start der nächsten Ausbildungsgruppe ist
Samstag, 6. Februar 2016.

more

3. Jahr

Stufe 3 (9 Module): Die Leichtigkeit des Seins

Transformationstechniken für Fortgeschrittene. Psychologische Grundwerkzeuge erlernen und diese in Kombination mit den energetischen Grundwerkzeugen
(von Stufe 1) und den Grundwerkzeugen für Selbsterkenntnis (von Stufe 2) praktisch anwenden lernen.

 

 

Voraussetzung: Stufe 1 und 2

Aktuell: Start der nächsten Ausbildungsgruppe ist am
Samstag, 19. November 2016.

more